Ruth Schöllhammer 08.07.2020
Keine Kommentare

Aus seiner langjährigen Erfahrung als Berater für Controlling, Finanzen und Rechnungswesen rät Semir Fersadi seinen Kunden, den Wandel als Team-Arbeit zu begreifen. Gerade in diesen Zeiten der Umsatzausfälle und drohender Liquiditätsengpässe ist es zunächst wichtig Kassensturz zu machen und jeden Stein zu umzudrehen. Seinen Kunden rät der Unternehmensberater keine einsamen Entscheidungen zu treffen, sondern mit einem Team von Mitarbeitern gemeinsam den Wandel der Geschäftsmodelle und Finanzplanungen voranzutreiben.

„Gemeinsam zum Erfolg“ weiterlesen
Ruth Schöllhammer 06.07.2020
Keine Kommentare

Dieses Motto hat Elisabeth Thaler, seit 20 Jahren Inhaberin eines Wäsche- und Dessousgeschäfts, über den langen Lockdown ihres Ladengeschäfts getragen. In unserer Serie über mutige Unternehmerinnen und Unternehmer in schwierigen Zeiten berichtet sie über ihre ersten Maßnahmen, die eine größere finanzielle Krise verhindert haben: Gespräche mit allen Lieferanten, Versicherungen und sonstigen Geschäftspartnern, um Zahlungen zu stunden. Die Soforthilfeangebote seitens der Politik waren für Elisabeth Thaler keine Option.

„Mit der Angst tanzen und den Mut bewahren“ weiterlesen
Ruth Schöllhammer 02.07.2020
Keine Kommentare

Ihre Mandanten kämpfen teilweise ums überleben, berichtet Astrid Leutner, Coach, Unternehmensberaterin und Dozentin in unserer neuen Serie über mutige Unternehmerinnen und Unternehmer in schwierigen Zeiten. Der fehlende Umsatz führt zu fehlender Liquidität – weshalb es sehr wichtig ist, schnell aktiv zu werden und ggf. mit kompetenter Unterstützung alle wichtigen Maßnahmen einzuleiten: Verhandlungen mit Lieferanten, Finanzamt, Sozialkassen und weiteren Geschäftspartnern, Registrierung bei passenden Förderprogrammen und last but not least: das bisherige Geschäftsmodell auf den Prüfstand stellen.

„Beratung geht auch digital“ weiterlesen
Ruth Schöllhammer 30.06.2020
Keine Kommentare

Auch ihn hat es kalt erwischt: Vincent Fricke. In unserer neuen Serie über mutige Unternehmerinnen und Unternehmer in schwierigen Zeiten, erzählt der Foodpreneur von der Herausforderung zehn bis zwölf Wochen praktisch keinen Umsatz zu machen. Als Caterer hat er große Veranstaltungen beliefert – zu besonderen Anlässen auch Geschäftskunden in ihren Büros.

„Die Kunst das Leben zu feiern“ weiterlesen

Ruth Schöllhammer 18.05.2020
Keine Kommentare

Prof. Dr. Thomas Siegel, Steuerberater und Verwaltungsrat im Deutschen Gründerverband, hat gerade ziemlich viel zu tun. Mit seinem Team unterstützt und begleitet er seine Mandanten durch Umsatzeinbrüche und Liquiditätsengpässe, bei Förderanträgen und Bankgesprächen. Er hat einen guten Überblick, über die Bedürfnisse und Herausforderungen von Gründerinnen und Gründern, jungen Unternehmen und bei Unternehmen in der Wachstumsphase.

„Unternehmensführung in schwierigen Zeiten“ weiterlesen

Ruth Schöllhammer 10.03.2020
Keine Kommentare
Anita Wandinger
Anita Wandinger, Gründerin, geschäftsführende Gesellschafterin des AWA Hotels

… auch wenn sie es selbst nicht glauben wollte. Anita kennt den Hotelbetrieb in- und auswendig. Schließlich sind ihre Eltern Hoteliers und sie ist quasi im Hotel aufgewachsen. Wahrscheinlich wollte sie sich genau deshalb nicht selbstständig machen.

Und dann war sie da: die Chance auf ein eigenes Hotel, Mitten in München, in der Nähe von ihrer Familie. Diese Chancen gibt es nicht oft und Anita hat zugegriffen, nicht zuletzt, um ihre persönliche Idee von einem modernen Hotel umzusetzen.

„Es war ihr in die Wiege gelegt …“ weiterlesen

Ruth Schöllhammer 07.02.2020
Keine Kommentare

Das neue Special von HerMoney richtet sich dieses Mal an Start-up-Gründerinnen. Allein schon bei der Definition, was ein Start-up ist, gehen die Meinungen weit auseinander. So geht Startupdetector von ca. 2.100 Start-up Gründungen im vergangenen Jahr aus, die mit technologische Neuheiten auf den Markt gekommen sind. Die KfW zählt 21.000 Unternehmen, die jährlich internationale Neuheiten auf den Markt bringen. „Tipps für Start-up-Gründerinnen“ weiterlesen

Ruth Schöllhammer 29.11.2019
Keine Kommentare

So lässt sich das Motto zahlreicher Mompreneurs auf den Punkt bringen. Das Wort Mompreneur setzt sich zusammen aus dem Englischen „Mom“ (für Mutter) und dem französischen „Entrepreneur“ (der Unternehmer*in). Diese Unternehmerinnen stehen für eine moderne Lebenseinstellung: Sie sind mutig, haben Gespür für Innovationen, widmen sich mit Begeisterung ihren Unternehmen und schaffen es, andere für ihre Ideen zu gewinnen.

„If it doesn’t exist, do it yourself!“ weiterlesen

Ruth Schöllhammer 20.11.2019
Keine Kommentare

Wie Selbstständige den Spagat zwischen Beruf und Privatleben schaffen

Ruth Schöllhammer, Andrea Prehofer und Heiner Birner
 Von links: Ruth Schöllhammer, Andrea Prehofer und Heiner Birner

„Erst die Arbeit dann das Leben? Oder umgekehrt?“ lautete die provokante Frage, die Andrea Prehofer zum Auftakt ihres Workshops am 18. November im Gewerkschaftshaus in München stellte.

Die zweite gemeinsame Veranstaltung von ver.di München und Deutschem Gründerverband fand im Rahmen der bundesweiten Gründerwoche statt. Intensives Netzwerken bei leckerem Buffet sowie konkrete Angebote und Suchanfragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer rundeten den Abend ab.

„Zweiter gemeinsamer Workshop von Deutscher Gründerverband und ver.di“ weiterlesen