Ruth Schöllhammer 30.06.2020

Die Kunst das Leben zu feiern

Auch ihn hat es kalt erwischt: Vincent Fricke. In unserer neuen Serie über mutige Unternehmerinnen und Unternehmer in schwierigen Zeiten, erzählt der Foodpreneur von der Herausforderung zehn bis zwölf Wochen praktisch keinen Umsatz zu machen. Als Caterer hat er große Veranstaltungen beliefert – zu besonderen Anlässen auch Geschäftskunden in ihren Büros.

Von einem Tag auf den anderen ist dann alles weggebrochen. Seine größte Herausforderung in dieser Zeit: die Motivation der Mitarbeiter – und auch seine eigene – aufrechtzuerhalten. Und sie haben einen Weg gefunden. Vincent Fricke und sein Team bringen inzwischen Geselligkeit und gutes Essen in private Wohnzimmer und Flure, Küchen und Gärten: private dining.

Sein Tipp: Nicht zu lange an „alten“ Ideen festhalten, sondern einfach mal ausprobieren und abwarten wie’s läuft. Neues wagen!

Was sind Eure Erfahrungen mit der Krise und der Zeit danach? Wir freuen uns auf Eure Kommentare und Anregungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.