Ruth Schöllhammer 14.05.2018

Catrin macht aus jeder Frau einen Star!

Die bodenständige Gründerin macht aus jeder Frau einen Star.
Die bodenständige Gründerin macht aus jeder Frau einen Star.

In New York oder Los Angeles ist es längst üblich: bevor ‚frau‘ abends auf die Piste geht, sucht sie den Makeup- und Hair- Experten ihres Vertrauens auf, der ihr einen sensationellen Ausgeh-Look für den Abend verleiht. Mit der neuen Plattform Catrin and Jacob haben nun auch Frauen in Berlin die Möglichkeit, einen Termin mit ihrem persönlichen Hair & Makeup-Spezialisten zu buchen, der zu ihnen nach Hause kommt.

Catrin Kreyss (40) ist seit vielen Jahren erfolgreiche Hair & Makeup-Artistin für Film- und Fotoproduktionen. „Doch nicht nur Modells und Schauspielerinnen, sondern jede Frau möchte strahlend schön aussehen“, erklärt die Gründerin. Basis ist die Online-Plattform www.catrinandjacob.com auf der sie den Service vorstellt. Ein sechzigminütiger Termin beinhaltet beispielsweise Pflege, Makeup, Hair und Nails. Außerdem bietet das Portal  Dienstleistungen für Hochzeiten sowie Beauty-Consulting an. 

Der Unternehmensname Catrin and Jacob ist ein Hinweis auf das Team von freien Experten, das die Gründerin in ihrer Arbeit unterstützt. „Da wir zu den Kundinnen nach Hause kommen, war mir Seriosität sehr wichtig“ begründet Catrin Kreyss ihre Entscheidung. „Unsere eigenen Namen zu nennen wirkt sehr viel vertrauenswürdiger als beispielsweise ‚We make you sexy‘.“

Die Suche nach weiteren Beauty-Spezialisten für das Team, die denselben Elan und Berufsethos wie die Gründerin mitbringen, war eine der schwierigsten Aufgaben der Jungunternehmerin. „Für uns ist es äußerst wichtig, dass wir auf die Wünsche und Vorstellungen unserer Kundinnen sehr stark eingehen“ erläutert Catrin Kreyss, „daher geben wir bei jeder Kundin immer alles, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.“ Die schönste Belohnung für das Beauty-Team: wenn die Kundin mit dem neuen Look neues Selbstvertrauen gewinnt.

Obwohl sich Catrin Kreyss mit kompetenten Freelancern umgeben hatte, geriet sie gerade in der Anfangsphase ein wenig in Gefahr das „Mädchen für alles“ zu werden. Plötzlich schien sie nicht nur für alles verantwortlich zu sein, sondern auch alles selbst zu machen – egal ob es um die Buchhaltung, Gestaltung der Website oder die Bildbearbeitung von Fotos ging. Inzwischen hat die Gründerin eine gute Balance gefunden, welche Aufgaben sie an freie Mitarbeiter abgibt und welche sie lieber selbst betreut. Beispielsweise gestaltet sie heute die Website komplett selbst über WordPress. Dienstleistungen wie Buchhaltung und Steuern gibt sie dafür lieber ab.

Im nächsten Schritt plant Catrin über verschiedene Social Media-Maßnahmen sowie Google-Ads den Aufbau  von Bekanntheit und Sichtbarkeit. Schließlich soll bald jede Berlinerin wissen, wie und wo sie ihren persönlichen Beauty-Experten buchen kann.

Drei Tipps für Gründer und Gründerinnen:

  • Der ständige Austausch mit anderen ist extrem wichtig, damit man die eigene Geschäftsidee nicht mit einer Art „Tunnelblick“ betrachtet. Sucht daher den Gedankenaustausch mit anderen – beispielsweise der Familie, Freunden oder anderen Gründern.
  • Als Gründer sollte man die wichtigsten Kern-Kompetenzen niemals vollständig abgeben. Dazu ist ein Mindestmaß an Kenntnissen in Buchführung und Rechnungswesen zwingend notwendig. Wer diese Kenntnisse nicht besitzt, sollte eine entsprechende Weiterbildung machen.
  • Als Gründer bist du dein wichtigstes „Kapital“, daher ist es sehr wichtig, gut auf sich zu achten und sich immer wieder ganz bewusst kleine Auszeiten (täglich, wöchentlich und im Jahr) zu nehmen.

Probiert’s mal aus. Hier geht’s zum persönlichen Beauty-Experten von Catrin and Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.