Ruth Schöllhammer 22.01.2021
Keine Kommentare

Unternehmertum ist für jeden eine Herausforderung. Unternehmerinnen und Unternehmer müssen sich ganzheitlich um ihr Geschäft und das Wachstum kümmern. Dazu gehören viele unterschiedliche Aufgaben, wofür es vielseitige Talente braucht. Dr. Tanja Abwa, Geschäftsführerin der Scheelen GmbH in Österreich und Beirätin des Deutschen Gründerverbands rät: verzettelt Euch nicht! Kein Mensch kann alles können. Und kein Mensch sollte alles machen. „Vielfältige Aufgaben brauchen vielseitige Talente“ weiterlesen

Ruth Schöllhammer 18.01.2021
Keine Kommentare

Prof. Dr. Thomas SiegelSie sind eher älter und haben deutlich mehr Berufserfahrung – und sie realisieren neue Projekte in Branchen, die früher nicht im Fokus standen, erläutert Prof. Dr. Thomas Siegel, Verwaltungsrat beim Deutschen Gründerverband im Interview.  So freut sich der Steuerberater, dass er mit seiner Kanzlei einige hochspannende Projekte im landwirtschaftlichen Bereich beraten und begleiten darf – natürlich mit den Schwerpunkten Digitalisierung und Nachhaltigkeit. „Neue Gründer drängen auf den Markt“ weiterlesen

Ruth Schöllhammer 11.01.2021
Keine Kommentare

… das stellt zumindest  Semir Fersadi, Vorstand des Deutschen Gründerverbands, Finanzierungsexperte und Interim-Manager, stellt fest. Bei ihrer Geschäftsplanung beziehen Gründerinnen und Gründer ihre persönlichen Kontakte vor Ort inzwischen sehr viel stärker mit ein. Im Ergebnis entstehen daraus häufig neue Ideen Services und Produkte, die dann erfolgreich umgesetzt werden. „Regionale Wertschöpfung und persönliche Netzwerke sind im Trend“ weiterlesen

Ruth Schöllhammer 04.01.2021
Keine Kommentare

Regina Mehler im InterviewNoch gründen wir häufig zu deutsch – erst wird das Produkt entwickelt, dann der Markt bearbeitet. Regina Mehler, Gründerin von 1stRow und Strategieberaterin empfiehlt im Interview mit dem Deutschen Gründerverband, dass Gründerinnen und Gründer von Anfang an auf den Markt hören und den Perfect Fit suchen. Zum Erfolg gehören außerdem ein klarer Businessplan, ein eindeutiger USP und starkes Marketing.

„Wir befinden uns in einem echten Aufbruch“ weiterlesen

Ruth Schöllhammer 11.10.2020
Keine Kommentare

SteuertippsInfluencer sein, ist mehr als ein Hobby. Was für viele als Spaß und Freizeitbeschäftigung beginnt, wird nicht nur für junge Menschen zum Beruf und ein erster Schritt zum eigenen Unternehmen.

Prof. Thomas Siegel, Inhaber einer Steuerberaterkanzlei und im Verwaltungsrat des Deutschen Gründerverbands tätig, hat mit seinem Sohn und BWL-Doktoranden Felix Siegel einen Ratgeber für Influencer und Selbstständige in der Kunst- und Kultur-Szene veröffentlicht. Die beiden gehen insbesondere auf die Sonderfälle in der Einnahmen- und Ausgaben-Situation der Medien- und Kulturschaffenden ein. Denn auch Influencer müssen Steuern zahlen!

„Steuertipps für Internetstars und Influencer“ weiterlesen

Ruth Schöllhammer 08.07.2020
Keine Kommentare

Aus seiner langjährigen Erfahrung als Berater für Controlling, Finanzen und Rechnungswesen rät Semir Fersadi seinen Kunden, den Wandel als Team-Arbeit zu begreifen. Gerade in diesen Zeiten der Umsatzausfälle und drohender Liquiditätsengpässe ist es zunächst wichtig Kassensturz zu machen und jeden Stein zu umzudrehen. Seinen Kunden rät der Unternehmensberater keine einsamen Entscheidungen zu treffen, sondern mit einem Team von Mitarbeitern gemeinsam den Wandel der Geschäftsmodelle und Finanzplanungen voranzutreiben.

„Gemeinsam zum Erfolg“ weiterlesen
Ruth Schöllhammer 06.07.2020
Keine Kommentare

Dieses Motto hat Elisabeth Thaler, seit 20 Jahren Inhaberin eines Wäsche- und Dessousgeschäfts, über den langen Lockdown ihres Ladengeschäfts getragen. In unserer Serie über mutige Unternehmerinnen und Unternehmer in schwierigen Zeiten berichtet sie über ihre ersten Maßnahmen, die eine größere finanzielle Krise verhindert haben: Gespräche mit allen Lieferanten, Versicherungen und sonstigen Geschäftspartnern, um Zahlungen zu stunden. Die Soforthilfeangebote seitens der Politik waren für Elisabeth Thaler keine Option.

„Mit der Angst tanzen und den Mut bewahren“ weiterlesen
Ruth Schöllhammer 02.07.2020
Keine Kommentare

Ihre Mandanten kämpfen teilweise ums überleben, berichtet Astrid Leutner, Coach, Unternehmensberaterin und Dozentin in unserer neuen Serie über mutige Unternehmerinnen und Unternehmer in schwierigen Zeiten. Der fehlende Umsatz führt zu fehlender Liquidität – weshalb es sehr wichtig ist, schnell aktiv zu werden und ggf. mit kompetenter Unterstützung alle wichtigen Maßnahmen einzuleiten: Verhandlungen mit Lieferanten, Finanzamt, Sozialkassen und weiteren Geschäftspartnern, Registrierung bei passenden Förderprogrammen und last but not least: das bisherige Geschäftsmodell auf den Prüfstand stellen.

„Beratung geht auch digital“ weiterlesen