Ruth Schöllhammer 06.10.2016
1 Kommentar

galina_bankovaGalina ist eine Macherin und Visionärin, die morgens aufwacht und sich mit einem neugierigen Lächeln die Frage stellt „Was wird wohl der heutige Tag Schönes bringen?“.

Doch es war nicht immer so. Die ersten 30 Jahre ihres Lebens verbrachte sie damit, sich die Grundlage für ein normales Leben aufzubauen – mehrmals hingefallen, aufgestanden, Ärmel hochgekrempelt und bei 0 angefangen. Immer nach dem Motto „Love it, change it or leave it“ wollte Galina die Welt entdecken und verbessern. Geboren und aufgewachsen in Bulgarien, hat sie mit 20 entschieden, nach Spanien zu gehen, um dort dank Arbeit und Studium ihr Glück zu finden – mit der besten Freundin, 30 Euro in der Tasche (für beide) und 0 Sprachkenntnissen. „Love it, change it or leave it.“ weiterlesen

Ruth Schöllhammer 25.06.2016
Keine Kommentare

AnnaEher ein Zufall als strategische Planung: so ist die Marketingexpertin Anna Gerloff Mitgründerin von Haya Jewellery geworden. „Mich hat die Idee gereizt, etwas zu schaffen, das bleibt.“ Eine Unternehmensgründung ist für sie ein guter Mix aus solider Planung, Bauchgefühl und Enthusiasmus. „Wir stehen gerade vor der nächsten Herausforderung: Wachstum. Wie machen wir aus klein groß“ – und diskutiert mit Freunden und Experten, ob eine Finanzierung über einen Bankkredit besser ist oder eine strategische Beteiligung? Wenn ja, wie tritt man einen Kapitalgeber heran und was ist man bereit zu geben?  „Gründen ist wie eine lange Abenteuerreise“ weiterlesen